3.1 Lebensräume von griechischen Landschildkröten

Nahezu alle griechischen Landschildkröten, unabhängig von Ost- oder Westrasse bewohnen trotz ihrer recht verschiedenen Lebensräume, zumeist durch Beweidung offen gehaltene Graslandschaften die mit kleineren und größeren Gebüschen bewachsen sind.

In waldartigen Gebieten findet man sie häufig am Rand, wo die Sonne bis zum Boden scheinen kann. Die meisten Arten bewohnen bergiges Gelände und meiden intensiv bewirtschaftete Gebiete.

Junge Tiere bevorzugen feuchtere Biotope und leben wesentlich versteckter. Die Gebiete sind an das vorhandensein von Wasser gebunden. Landschildkröten dringen auch bis in die Schilfgürtel von Seen vor. (ergänzt und abgewandelt auf Grundlage Artner 2000)